Ski-Club Neutraubling e.V.

Hallentraining „Fit in den Winter“

Hallentraining „Fit in den Winter“

Jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) in der Grunschulturnhalle

  • 18:45 – 19:45  Uhr Ski-Fit mit Michaela
  • 20:00 – 21:00  Uhr Ski-Fit mit Monika

Es handelt sich um abgeschlossene Trainingseinheiten mit Herzkreislauftraining, abwechslungsreicher Muskelkräftigung und relaxendem Stretching!
Bringt gerne Eure Nachbarn und Freunde zum Schnuppertraining mit, 2 mal ist kostenlos!

(Mangels Nachfrage wird es in dieser Saison leider kein Kindertraining mehr geben!)

Datenschutzerklärung

Unsere Datenschutzerklärung erscheint dieses Jahr nicht im Programmheft, kann aber jedoch hier als PDF heruntergeladen werden!

Aktuelle und letzte Infos zum Skikurs!

Achtung Änderung:
Alle Kurse finden aufgrund der hervorragenden Schneelage in der Skiregion St. Englmar statt:
Zwergerlkurse / Anfänger fahren im Skigebiet Grün,
alle Fortgeschrittenen am „Pröller Skidreieck“!

Treffpunkt für die Busanreise am ersten Tag: 08:00 Uhr am Kronesparkplatz Haidauer Straße  ->  Wo ist das?
Abfahrt jeden Tag pünktlich um 08:30 (bitte rechtzeitig vorher da sein, damit wir pünktlich loskommen!)
Rückkunft ca. 16:30 Uhr (bitte die Kinder pünktlich abholen).

Es sind noch Plätze im Bus frei. SCN-Mitglieder können für nur EUR 8,- ins Skigebiet mitfahren! Bitte im Webshop auf der Veranstaltungseite ein Ticket für den gewünschten Tag lösen.
Gerne können auch Gäste mitfahren. Diese zahlen dann bitte im Bus den Gästeaufpreis von 5,- in bar nach.

Alle weiteren Infos auf der Veranstaltungsseite zum Skikurs!
Bitte beachten Sie auch die Skischulinfos im Menü „Informationen“!

SCN-Skikurs-Hotline: 0170 2723092 (für dringende Fälle, z.B. kurzfristige Krankmeldungen – ausschließlich während der vier Skikurstage verfügbar!)

Schneeschuhtour – rund um den Arber

Aufgrund der Wettersituation mussten wir kurzfristig das Ziel ändern, da einige Wege unserer ursprünglichen Tour im Nationalpark wegen
massiver Schneebruchgefahr gesperrt waren. Roman schickte Carlos in der Woche vorher auf Erkundung und Carlos fand einen prima Weg
von Bodenmais über die Risslochfälle zur Chamer Hütte, weiter Richtung Gipfel und dann wieder zurück zum Ausgangspunkt in Bodenmais. 
Für die Insider: diesmal ohne Einsatz der „Hirnbirn“ 😉 !

Nachdem das Wetter auch noch mitspielte – ein super Tag. Vielen Dank an Roman und Carlos  für dies schöne Tour..
Hier in paar Impressionen von der Tour – aber ACHTUNG: Suchtgefahr!

Ergebnisse vom Renntag 12. Januar 2019

1. Landkreismeisterschaften Ski alpin und Snowboard

Hier ein paar Impressionen des Renntags:

Fleißige Helfer beim Vorbereiten der Siegerehrung

Ein herzliches Dankeschön geht an den Chef-Organisator und Rennleiter Christoph Heininger sowie an alle Helferinnen und Helfer, insbesondere auch an den Kampfrichter Richard Daschner vom BSV und an den Zeitnehmer Ralf Ende vom TV Schierling. Vielen Dank auch an unsere Landrätin Frau Tanja Schweiger für das Mitwirken bei der Siegerehrung! Außerdem danken wir natürlich auch allen Rennläuferinnen und Rennläufern für ihre Teilnahme bei diesen doch nicht ganz idealen Bedingungen! Herzliche Gratulation an die Landkreismeisterin

Vera Knott vom Ski-Club Neutraubling

und an den Landkreismeister Andi Weiss vom TV Schierling!
Hier gehts zur offiziellen Ergebnisliste der LKM_2019

Vorstand und Rennleiter

 

Teilnehmer bei der Siegerehrung

     

Die Sieger der Familienwertung mit Landrätin Tanja Schweiger, Rennleiter Christoph Heininger und Vorstand Peter Klama

 

2. OSV-Cup

ergebnislisteOSV

3. Vereinsmeisterschaft

Aus dem Rennen, das unser Christoph organisiert hat, wollen wir auch unsere Vereinsmeisterschaft herauswerten. Da die Auswertung noch nicht ganz abgeschlossen ist, folgt die Ergebnisliste in Bälde! Die Siegerehrung zur Vereinsmeisterschaft wird bei der nächsten Jahreshauptversammlung durchgeführt!

Skifreizeit auf der Barbarahütte

Am 2. Januar frühmorgens um 5.00 Uhr auf nach Garmisch_Partenkirchen zur Skifreizeit auf die Barbarahütte,
das war Plan. Und so kam es dann auch, bei teilweise schneebedeckten Straßen machten wir uns auf den Weg.

Wie immer – die Disziplin der SCNler ist nicht nur bei den Tagesfahrten super – waren alle pünktlich um
8.00 Uhr an der ->Kreuzeckbahn Talstation. Schnell das Gepäck verladen und rauf auf den Berg.

Nach der Hüttenübernahme wurden die Lager und Zimmer verteilt und es ging auf die Piste. Super viel Schnee
hatten wir noch nicht, die Piste war teilweise schon hart, aber die Aussichten auf Neuschnee waren ja da.

Nachdem es dann die Tage ordentlich geschneit hatte, wurde am Freitag auch die Alpspitzbahn geöffnet,
so dass wir bei herrlichem Neuschnee die ->Bernadeinabfahrt genießen konnten.

… und es schneite weiter, so dass unser Gepäcktransport für den Rückweg schon mit einem Fragezeichen versehen war.

Sonntag 6.30Uhr, der erste Blick aus dem Fenster, und es hat wieder ca. 30cm, teilweise verblasen, geschneit. Damit
war klar, dass wir unser Gepäck über den Anstieg selbst nach  oben schaffen müssen, um es dann auf den Hänger am
Skidoo zu verladen.

Aber auch das haben wir dank dem Gepäckbeauftragten Flo hervorragend gemeistert. An dieser Stelle wieder ein
herzliches Dankeschön für die Unterstützung von Markus, dem Wirt der ->Kreuzalm.

Nachdem die „Revierbeauftragten“ die Hütte ordentlich aufgeräumt hatten, stand der Übergabe der Hütte und damit
dann auch der Heimreise (leider) nichts mehr im Wege. So wie wir angereist waren – auf teilweise schneebedeckten
Fahrbahnen –  fuhren wir dann auch wieder alle gesund und munter nach Hause!

Vielen Dank an alle die dabei waren, es hat wieder super viel Spaß mit Euch gemacht!

Die Hütte ist für nächstes Jahr wieder reserviert, mal sehen was sich das Wetter da so überlegt!